28.02.2013 00:00

Die Persönlichkeit zeigt sich im Gehirn

Von: HDH

Individuelle Muster werden beim Denken aktiv

Unter diesem Titel und Untertitel berichtete die "Frankfurter Rundschau" am 7.2.2013 über Ergebnisse einer Studie amerikanischer Forscher, die im Fachjournal "Neuron" veröffentlicht worden ist. 

In dieser Studie konnten bestimmte Hirnregionen mit großen Differenzen ermittelt werden, die individuelle Unterschiede, besonders beim Speichern und Verarbeiten neuer Informationen, erkennen ließen, während andere Hirnregionen, die für die erste Wahrnehmung von Sinneseindrücken relevant waren, einander ähnlich waren.

Diese Hirnregionen seien evolutionsgeschichtlich spät herausgebildet und "essenziell für komplexe kognitive Funktionen wie das logische Denken und die Sprache".

Hier ist ein Link für einen kurzen Artikel über diese Studie in "Spektrum der Wissenschaft"

http://www.gehirn-und-geist.de/alias/hirnforschung/wurzeln-der-individualitaet/1183506