Prof.i.R. Dr. Hans-Dieter Haller

Ich bin seit 1.10.2008 im Ruhestand und habe danach noch weitere Doktorandinnen und Doktoranden am Pädagogischen Seminar, jetzt Institut für Erziehungswissenschaft, der Universität Göttingen betreut.

In 2 Vereinen mit pädagogischen Aufgabenstellungen versuche ich derzeit u.a., frühere Entwicklungen in der Geschichte der Erziehungswissenschaft in Göttingen zu dokumentieren:

Göttinger Dissertationen über Lernstile:

Gardenia Alonso Lomba
"Kompetenzförderung an der Hochschule - Eine hochschuldidaktische Konzeption und Evaluation von Lernszenarien zur integrativen Vermittlung von Schlüsselkompetenzen."

Diss. Universität Göttingen, Sozialwissenschaftliche Fakultät, 2009.

Min-Whe Yen

"Aufbau und Attraktivität einer virtuellen Universität-
Untersuchungen zu ihren Grundmodellen sowie Lernpräferenzen und Lernstilen der Studierenden."

Diss. Universität Göttingen, Sozialwissenschaftliche Fakultät, 2009.

Angy Salah Farid Adawy
"Entwicklung und Erprobung eines Lernstilinventars für das musikalische Lernen (Lernen und Üben mit Musikinstrumenten), nach dem Modell von Schmeck"
Diss. Universität Göttingen, Sozialwissenschaftliche Fakultät, 2005.

Mansour Abd-Elfatah Ahmed Mohammed
"Auswirkungen eines Computerlernprogramms auf Lernstile von Kindern im Alter von 9 bis 12 Jahren ? Eine empirische Studie zum computergestützten Unterricht."
Diss. Universität Göttingen, Sozialwissenschaftliche Fakultät, 2003.